Sommerferien-Programm im Zoo Vivarium Darmstadt


24. Juli 2015 - 07:58 | von | Kategorie: Jugend, Tipp | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Zoo Vivarium DarmstadtDer Zoo Vivarium Darmstadt bietet für Kinder in den diesjährigen Sommerferien, die am Montag (27.07.15) beginnen, ein vielfältiges Programm aus Kursen und Führungen. Schülerinnen und Schüler können dabei Wassertiere untersuchen, tropische und einheimische Schmetterlinge studieren, Affen beobachten, giftige Tiere kennenlernen oder spannende Fakten über Zootiere erfahren.

Der erste Workshop „Kinder basteln für Tiere“ ist am 28. Juli, worin die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv mithelfen dürfen, Beschäftigungsmöglichkeiten für unterschiedliche Arten in deren Gehegen zu schaffen. Es folgt der Kurs „Kleintiere unserer Gewässer“ am 30. Juli. Einen Einblick in die Biologie der bunten Falter und Raupen erhalten junge Interessierte zudem bei dem Angebot „Einheimische und exotische Schmetterlinge“ am 3. und 12. August. Die Veranstaltung „Tieranatomie für Kinder – was wir von Schädeln lernen können“ steht am 10. August auf dem Terminplan der Mitmach-Reihe.

Daneben gibt es Führungen zu den Themen „Wie funktioniert ein Zoo?“ am 27. Juli und 4. August, „Giftige Tiere“ am 29. Juli und „Affen im Zoo Vivarium“ am 5. sowie 11. August 2015.

Die Kurse dauern von 9 Uhr bis 12 Uhr und kosten 10 Euro. Die etwa einstündigen Führungen (drei Euro pro Person) beginnen jeweils um 10 Uhr. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist an der Zooschule im Schnampelweg 5.
Anmeldungen nimmt Zoopädagoge Frank Velte unter der Telefonnummer 06151/13-3392 entgegen.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen