Literaturprogramm im Oktober: Lesungen mit den Autoren Sasa Stanisic und Ludwig Fels im Literaturhaus und in der Centralstation


28. September 2014 - 09:19 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Literaturhaus DarmstadtDas Darmstädter Literaturhaus lockt im Oktober 2014 mit zwei Lesungen in die Räumlichkeiten an der Kasinostraße und in die Centralstation. Los geht es am Dienstag, 7. Oktober 2014, um 20 Uhr, mit einer Lesung von Sasa Stanisic aus seinem Roman „Vor dem Fest“ in der Centralstation, der die Nacht vor dem Fest im uckermärkischen Fürstenfelde mit allerlei skurrilen Gestalten behandelt. Für „Vor dem Fest“ wurde der 1978 in Visegrad in Bosnien-Herzegowina geborene und seit 1992 in Deutschland lebende Schriftsteller Stanisic im März 2014 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 8 Euro bei Bestellung auf www.darmstadt.de/veranstaltungskalender oder 8,60 Euro an der Abendkasse.

Die nächste Lesung gibt es dann am Dienstag, 21. Oktober 2014, wenn der Schriftsteller und Wolfgang-Koeppen-Preisträger Ludwig Fels um 19 Uhr im Literaturhaus, Kasinostraße 3, aus seinen Büchern liest. Fels debütierte 1973 mit dem Lyrikband „Anläufe“. Nach weiteren Lyrikbänden und dem Prosaband „Mein Land“ folgte 1981 der Roman „Ein Unding der Liebe“ und eine Reihe weiterer Romane wie „Rosen für Afrika“, „Bleeding heart“ oder „Mister Joe und „Krums Versuchung“. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Karten gibt es an der Abendkasse oder im Internet unter www.darmstadt.de/veranstaltungskalender.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen