Eröffnung der Kindertagesstätte Landwehrstraße in städtischer Trägerschaft


24. September 2014 - 07:43 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

KinderDarmstadts Jugend- und Sozialdezernentin Barbara Akdeniz übergab am Dienstag (23.09.14). gemeinsam mit Stadtkämmerer André Schellenberg die Kindertagestätte Landwehrstraße ihrer Bestimmung. Insgesamt 90 Kinder finden in dem in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts erbauten und mit einem Aufwand von rund 1 Million Euro umfangreich erneuerten Gebäude Platz. Hierbei wurde auch dem Inklusionsgedanken mit dem Einbau eines Aufzuges Rechnung getragen. Die für die Kindertagesstätte in der Landwehrstraße berechneten jährlichen Kosten belaufen sich auf über eine halbe Million Euro.

„Unsere politische Strategie, den Ausbau der Kinderbetreuung qualitativ und quantitativ voranzubringen, trägt Früchte. Mit der Sanierung und heutigen Eröffnung der Kindertagesstätte Landwehrstraße leisten wir erneut einen praktischen Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Darmstadt“, freut sich Sozial- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz. Stadtkämmerer André Schellenberg ergänzt: „Mit hohem finanziellem Aufwand bringen wir seit 2011 die Kinderbetreuung in Darmstadt voran, durch den Sofortfonds zum Ausbau der Kinderbetreuung konnten unbürokratisch und schnell Investitionen umgesetzt werden. Die laufenden Kosten für die neuen Kitas haben im Haushalt 2015 im Vergleich zum Haushalt 2011 ein zusätzliches Volumen von 20 Millionen Euro erreicht – und: Jeder Cent, der unseren Kindern zugute kommt, ist gut angelegtes Geld.“

„Wir haben entschieden, die Kita Landwehrstraße in städtische Trägerschaft zu nehmen und so neben der guten und konstruktiven Kooperation mit kirchlichen und freien Trägern auch selbst in die Verantwortung für den weiteren Ausbau der Kinderbetreuung zu gehen“, erläutert Stadträtin Akdeniz. „Dafür wurde auch Personal neu eingestellt, die Leitung der Kindertagesstätte übernimmt Gaby Abé, eine erfahrene Fachkraft, die bereits Leitungserfahrung in einer städtischen Einrichtung hat. Das Konzept der am Rand der Innenstadt gelegenen Einrichtung sieht feste Ausflugstage mit den Kindern vor, um den Erfahrungsschatz auch außerhalb der Kita zu erweitern“

In der Kindertagesstätte Landwehrstraße gibt es drei Gruppen mit je 10 Plätzen für Krippenkinder zwischen einem und drei Jahren, hinzu kommen drei Gruppen mit je 20 Kindergartenkindern im Alter von über 3 Jahren. Seit Anfang September werden bereits Kinder in der Kita Landwehrstraße aufgenommen, das Personal der Kita besteht aus einem 13-köpfigen Team.

„Ich freue mich sehr, dass wir in städtischer Trägerschaft mit engagiertem Personal die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern gemeinsam gestalten und den Kindern ein Haus der Bildung, des spielerischen Lernens, des Erkundens, der Freude, des Miteinanderaufwachsens und der Persönlichkeitsentwicklung bieten können“, so Jugenddezernentin Barbara Akdeniz abschließend. Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen