86-jährige brutal in der Wohnung überfallen


20. März 2013 - 05:36 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiMehr als 2 Stunden war eine 86 Jahre alte Frau in ihrer Wohnung geknebelt und gefesselt. Beim Betreten ihrer Wohnung wurde sie von einem Pärchen brutal zu Boden gestoßen und anschließend mit Klebeband an einem Stuhl gefesselt. Die Frau konnte sich nach längerer Zeit selbst befreien und die Polizei verständigen.

Die Frau hielt sich am Dienstagnachmittag (19.03.13) in der Darmstädter Innenstadt auf. Sie besuchte dabei auch ein Cafe am Caree. Am danebenliegenden Geldautomat einer Bank hob sie gegen 14.30 Uhr Geld ab. Die Polizei geht zum derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass die Frau schon hier von den späteren Tätern beobachtet wurde. Gegen 17.00 Uhr ging sie zu Fuß nach Hause in die Riedlinger Straße 39. Beim Aufschließen der Wohnungstür wurden sie dann in die Wohnung gestoßen, gefesselt und geknebelt. Die Täter durchsuchten die komplette Wohnung der Frau und raubten einige wertvolle Schmuckstücke und Bargeld. Die EC-Karte wurde ebenfalls erbeutet und zudem noch unter Drohungen die Herausgabe der Geheimzahl gefordert. Glücklicherweise erlitt die Frau nur leichte Verletzungen.

Die Kriminalpolizei, K 10, hat die Ermittlungen aufgenommen und erhofft sich Hinweise zu dem Pärchen. Bis jetzt ist nur bekannt, dass es sich um einen Mann und eine Frau gehandelt hat, die als Südländer beschrieben werden. Die Frau hatte blonde Haare. Die Polizei fragt deshalb, wer verdächtige Personen im Bereich des Caree bzw. auf dem Weg in die Riedlinger Straße beobachtet hat. Hinweise unter 06151/969-0.

Quelle:  Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen