Arheilger Mühlchen bleibt unter städtischer Trägerschaft als öffentlicher Badesee erhalten


7. März 2013 - 07:25 | von | Kategorie: Pressemitteilung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am Naturbadesee Arheilger Mühlchen kann am 12. Mai wieder in die Freibadesaison 2013 gestartet werden. Grundlage dafür ist ein Pachtvertrag, den Bürgermeister Rafael Reißer und Baudezernentin Brigitte Lindscheid am Mittwoch (06.03.12) mit der Eigentümerin Ruth Schey geschlossen haben. Der Pachtvertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren und sichert langfristig den Badebetrieb am Mühlchen unter städtischer Trägerschaft.

„Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, den Bestand des Arheilger Mühlchens als öffentlichen Naturbadesee unter städtischer Regie zu sichern, und ich bin optimistisch, dass Stadt und Förderverein gemeinsam das Mühlchen als attraktiven Treffpunkt für Jung und Alt weiter ausgestalten werden. Wir ziehen dabei an einem Strang“, so der zuständige Dezernent, Bürgermeister Rafael Reißer.

Für Baudezernentin Brigitte Lindscheid ist die Laufzeit des Pachtvertrages von besonderer Bedeutung: „Der neue Pachtvertrag mit der Eigentümerin gibt uns über zwei Jahrzehnte hinweg Nutzungs- und vor allem Planungssicherheit, auch hinsichtlich der nötigen Maßnahmen rund um den See. Auf der Basis der aktuellen Vertragsvereinbarung können wir sicherstellen, dass der Naturbadesee Arheilger Mühlchen auch weiterhin den Erholungssuchenden während der Sommermonate zur Verfügung steht“.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen