36-Jähriger entgeht dank seiner Kollegen einer Inhaftierung


14. Februar 2013 - 13:28 | von | Kategorie: Soziales | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Gut, wenn man hilfsbereite Kollegen hat. Ein 36-jähriger Mann ist am Mittwochnachmittag (13.02.2013) nur dank seiner Arbeitskollegen einer Inhaftierung entgangen. Bei einer Überprüfung in der Darmstädter Innenstadt hatten Polizeibeamte festgestellt, dass gegen den Mann ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt vorliegt. Nur durch die Zahlung einer Geldstrafe von über fünfhundert Euro konnte ein 25-tägiger Aufenthalt in einer Justizvollzugsanstalt gerade noch abgewendet werden. Der Mann konnte die Summe nicht aufbringen, aber seine Kollegen legten für ihn zusammen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen