„Es war einmal ein buntes Ding – Gedichte für Kleine“ – Kinderchor der Akademie für Tonkunst zu Gast in der Stadtbibliothek


6. Mai 2011 - 08:02 | von | Kategorie: Jugend | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

StadtbibliothekIn der Kinder- und Jugendabteilung der Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, werden jeden Samstag ab 11 Uhr Geschichten für Kinder ab vier Jahren vorgelesen.

Das Thema im Mai lautet in Anlehnung an ein Gedicht von Heinz Erhardt „Es war einmal ein buntes Ding – Gedichte für Kleine“. Nach dem Vorlesen können die Kinder noch in den Regalen stöbern und sich mit „Lesefutter“ für Zuhause eindecken.

Am Samstag (14.05.11) ist ein Kinderchor der Akademie für Tonkunst unter der Leitung von Claudia Nicolai in der Stadtbibliothek zu Gast. Unter dem Titel „Ein Seebär ist ein selt’nes Tier“ tragen die Kinder die von Claudia Nicolai vertonten Gedichte des Dichters James Krüss vor.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen