Zum Start: 14 Tage Sonder-Eröffnungsprogramm in den Herbstferien im Bessunger Bezirksbad


8. Oktober 2010 - 10:33 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

SchwimmbadDer Eigenbetrieb Bäder der Wissenschaftsstadt Darmstadt bietet zum Start des sanierten Bessunger Bezirksbades in den Herbstferien vom 11. bis 24. Oktober 2010 gemeinsam mit den Vereinen VSG Darmstadt, DSW Darmstadt sowie dem DLRG Eberstadt ein täglich wechselndes Programm für alle Interessierten an.

Der Eigenbetrieb Bäder stellt sein Kursprogramm vor, das auch künftig im Bessunger Bad angeboten wird. Dazu gehören Schnupperkurse zum Babyschwimmen, Aquajogging, Nichtschwimmerkurse für Kinder und Jugendliche und Wassergymnastik.

Für Technikinteressierte bietet Betriebsingenieur Heinrich Mink jeweils mittwochs von 14 bis 15 Uhr eine Führung durch die hochmodernen technischen Anlagen des sanierten Bades an.

Der VSG Darmstadt lädt jeweils montags von 17.30 bis 18 Uhr ein zu Aquajogging und Wassergymnastik.

An den Dienstagen zwischen 16 und 19 Uhr sowie am Samstag (23.) zwischen 14 und 17 Uhr hat die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Eberstadt (DLRG) ein reichhaltiges Programmangebot vorgesehen, das von Vorführungen zu Rettungsmaßnahmen über das Erlernen von Schwimmtechniken bis zur Abnahme von Schwimmprüfungen geht.

Der Darmstädter Schwimm- und Wassersportclub (DSW) bietet am Sonntag (17.) ab 9:30 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm an, zu dem die Vorstellung der DSW-Schwimmschulinhalte, ein Blitzkurs Seepferdchen, Mitmach-Angebote für Kinder von vier bis neun Jahren oder auch ein Kraulkurs für Erwachsene gehören.

Die Öffnungszeiten während der Eröffnungswochen in den Herbstferien sind von Montag bis Samstag von 9 bis 19 Uhr sowie sonntags von 9 bis 17 Uhr.

Eintrittspreise, Öffnungszeiten und das Programm für die Herbstferienwochen, sowie aktuelle Neuigkeiten zum Bessunger Bad sind immer hier zu finden.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen