Raub ohne Beute


11. Mai 2009 - 14:55 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiIn der Nacht zum Samstag (09.05.2009) gegen 1.30 Uhr wurden drei 17 und 19 Jahre alte Männer in der Neckarstraße überfallen. Die drei Täter forderten die Opfer auf ihre Taschen auszuräumen. Sie sollten Handys und Bargeld aushändigen. Einer der Geschädigten wurde von den Tätern geschlagen. Die Überfallenen konnten sich in eine nahegelegene Tankstelle flüchten und von dort die Polizei verständigen.

Die Räuber suchten ihrerseits ohne Beute das Weite. Laut den Geschädigten soll es sich bei den Tätern um drei Männer gehandelt haben. Einer der Räuber wurde als 1,90 Meter groß, mit kräftiger Statur, kurzen dunklen Haaren und Akne im Gesicht beschrieben. Bekleidet soll er mit einem roten Holzfällerhemd und einer dunklen Jacke gewesen sein. Der zweite Täter sei ebenfalls kräftig und etwa 1,80 Meter groß gewesen. Er habe einen roten Pullover mit weißen Streifen getragen. Der dritte Mann sei deutlich kleiner als seine Begleiter gewesen.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 beim Polizeipräsidium in Darmstadt zu melden!

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen