Campus-Radio der h_da „Running Radio“ auf Radio Darmstadt


10. Dezember 2008 - 08:26 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Unter dem Titel „Neu – Ton: Soundimpulse im Medienwhirlpool“ spüren Sound-Studierende des Studiengangs Digital Media an der Hochschule Darmstadt (h_da) für ihre Radiosendung aktuellen Tendenzen in zeitgenössischer Musik, aktuellem Pop und Sounddesign nach.

Mittwoch, 10.12.08, 14-16 Uhr
Running Radio, das Campus-Radio der Hochschule Darmstadt, zu Gast bei RADAR
Auf Antenne UKW 103,4 MHz • Kabel 99,85 MHz. Livestream www.radiodarmstadt.de

Neu – Ton: Soundimpulse im Medienwhirlpool
Was hat Blackmetal mit zeitgenössischer Kunstmusik zu tun? Wie können werdende Eltern die differenzierte Hörfähigkeit und damit die mentale Entwicklung ihres ungeborenen Kinds fördern? Was ist ein “virtueller DJ” und welche Art von Klängen kann er fabrizieren? Was verbirgt sich hinter “Circuit Bending”? Was ist neu an der Neuen Musik? Und welche Art von Ohren braucht man, um die Kompositionen der Gegenwart wirklich verstehen und wertschätzen zu können?

In der aktuellen Running Radio-Sendung widmen sich die h_da-Sound-Studierenden dem, was abseits üblicher Hörgewohnheiten existiert und ästhetisch vorwärtsgewandt womöglich die Grundlage für die Klänge künftiger Generationen darstellen kann.

Eine Sendung von Lukas Engler, Daniel Henschke, Michael Hörber, Winfried Hyronimus, Tania Khan, Daniel Lange, Thomas Ölscher, Claudius Spelten,

Am Mikrofon: Christin Klein. Leitung: Prof. Sabine Breitsameter, Sounddesign and Production/Media Arts and Sciences/FB Media.

Nächste Sendungen von Running Radio auf RADAR
So, 11. Januar 2009, 20-23 Uhr: Live aus der Centralstation: Einstieg in die “Mediale” des Fachbereichs Media an der Hochschule Darmstadt
Mi, 14. Januar 2009, 20-23 Uhr, Live aus der Centralstation: Die Abschlußparty der “Mediale” des Fachbereichs Media an der Hochschule Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , ,




Kommentar verfassen