HEAG mobilo mit ÖPNV-Datenmanagement für Innovationspreis nominiert


2. Dezember 2008 - 07:04 | von | Kategorie: Wirtschaft | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Mit seinem Konzept für zentrales Datenmanagement hat sich das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo für den 29. Innovationspreis der Deutschen Wirtschaft in der Kategorie mittelständische Unternehmen qualifiziert. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie und wird seit 1980 jährlich vom Wirtschaftsclub Rhein-Main und der Zeitschrift Wirtschaftswoche für die bedeutendsten wissenschaftlichen, technischen und geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft verliehen.

Die zentrale Datenversorgung ist für die HEAG mobilo die Grundlage für die komplexen Steuerungs- und Kontrollfunktionen ihrer Verkehrsleitstelle. „Anders als bei den meisten Verkehrsunternehmen üblich, erfolgt bei uns die Datenversorgung an zentraler Stelle. Die Daten werden von dort an die verschiedenen Funktions- und Anwendungsbereiche übermittelt“, erklärt der Leiter des Verkehrsmanagements der HEAG mobilo, Peter Maurer. Die Datennutzung ist vielfältig. Sie umfasst die Fahrplanauskunft im Internet, optische und akustische Information in den Fahrzeugen sowie die dynamischen Anzeigen an den Haltestellen. Die Übermittlung der Daten erfolgt effizient und schnell: entweder über verschiedene Funktechniken wie Digitalfunk und W-Lan oder die Breitbandkabelsysteme DSL oder Lichtwellenleiter. „Unsere zentrale Datenhaltung und die modernen Übertragungsmöglichkeiten sichern jederzeit einen einheitlichen, aktuellen Stand in allen Bereichen des Verkehrsmanagements, von der Verkehrslenkung bis zur Fahrgastinformation“, ist Maurer von der Funktionalität überzeugt.

Die Verleihung des „Ersten Innovationspreises der Welt“ an die Gewinner erfolgt am 24. Januar 2009 in der Alten Oper in Frankfurt. Die Entscheidung über die Preisträger fällt ein Kuratorium, dem bedeutende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft angehören.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , ,




Kommentar verfassen