Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht Klimagutachten aus 2017 | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt veröffentlicht Klimagutachten aus 2017


8. Juli 2022 - 15:42 | von | Kategorie: Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

WolkenDie gesamtstädtische Klimaanalyse (Gutachten), die 2016/2017 erstellt wurde, wurde den Mitgliedern des Umweltausschusses und der Öffentlichkeit in der Sitzung des Umweltausschusses am 6. Juni 2017 durch das beauftragte Ingenieurbüro INKEK ausführlich vorgestellt. Zu dieser Sitzung wurde die Presse und die Öffentlichkeit damals explizit eingeladen.

Die Klimafunktionskarte als Kernelement des Gutachtens wurde als Anhang mit der damaligen Magistratsvorlage veröffentlicht. Ebenso öffentlich wurde die Ergebnispräsentation des Ingenieurbüros INKEK.

„Seinerzeit wurde die Entscheidung getroffen, den leichter verständlichen und insgesamt nachvollziehbaren Kern des Gutachtens in Form der Klimafunktionskarte zu veröffentlichen. Die eher schwer interpretierbaren oder gar misszuverstehenden Bestandteile hingegen wurden nicht veröffentlicht. Die aktuell (also 5 Jahre später) geführte Diskussion ist zu einem so späten Zeitpunkt zwar ungewöhnlich, dennoch habe ich jetzt entschieden, dass wir im Vorfeld der Neuerstellung der Klimaanalysekarten das damalige Gutachten öffentlich für jeden einsehbar auf der Homepage der Wissenschaftsstadt Darmstadt einstellen. Dies wird Anfang nächster Woche unter https://www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/klimaschutz/klimagutachten erfolgen“, so Umwelt- und Klimaschutzdezernent Michael Kolmer.

Kolmer betont, dass die damalige Entscheidung seiner Kenntnis nach von keiner Fraktion im Stadtparlament kritisiert bzw. in Frage gestellt wurde.

Aktuell ist die Erstellung von Klimaanalysekarten als Fortschreibung für die damalige Klimafunktionskarte in Vorbereitung. „Alle hiermit im Zusammenhang stehende Dokumente, werden anschließend vollständig veröffentlicht und demnach allen Interessierten zugänglich gemacht“, sichert Kolmer zu. Die Veröffentlichung ist im Laufe des Jahres 2023 geplant.

„Angemerkt sei außerdem, dass selbstverständlich alle relevanten Planungsvorhaben in Darmstadt vor Genehmigung als Standard auf ihre klima- und insbesondere auch auf ihre mikroklimatischen Wirkungen überprüft werden und die Stadt nicht nur im Spätsommer ein neues Klimaschutzkonzept beschließen wird, sondern auch ein Klimaanpassungsprogramm erarbeitet, um die Stadt resilient aufzustellen. Alle bereits laufenden Maßnahmen in diesem Zusammenhang aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen. Darmstadt ist hier vorbildlich in Deutschland und strebt die Treibhausgasneutralität bereits im Jahr 2035 an“, so Kolmer abschließend.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: