Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Brand in Hochhaus ruft Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan | DarmstadtNews.de

Brand in Hochhaus ruft Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan


10. Juni 2022 - 05:40 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Donnerstagabend (09.06.22), gegen 20:35 Uhr, meldeten Bewohner eines Hochhauses im Darmstädter Ortsteil Kranichstein eine unklare Rauchentwicklung im Flur des Hauses.

Sofort entsandte Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Darmstadt, unterstützt durch die FFW Arheilgen, konnten die Ursache schnell feststellen – ein und im Flur der siebten Etage abgestelltes Bett war aus derzeit unbekannten Gründen in Brand geraten.

Die Feuerwehren konnten den Brand zügig löschen. Vorsorglich wurden die Bewohner der siebten und der darüber liegenden Etagen während der Lösch- und Belüftungsarbeiten ins Freie gebracht. Sie konnten anschließend wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Verletzt wurde niemand. Ein Bewohner hatte Rauchgase eingeatmet und wurde von vorsorglich alarmierten und bereitgestellten Rettungsdienstkräften untersucht.

Nach ersten Schätzungen ist durch das Feuer und den Rauch im Flur der siebten Etage ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro entstanden.

Die Polizei in Darmstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und kann derzeit auch eine fahrlässige oder gar vorsätzliche Brandstiftung nicht ausschließen. Das in Brand geratene Bett wurde sichergestellt. Wie sich herausstellte, hatten die Mieter einer Wohnung in der siebten Etage während Umräumarbeiten das Bett im Flur abgestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,