Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Kindertagesstätte "Arheilger Strolche" erneut als "Haus der kleinen Forscher" ausgezeichnet | DarmstadtNews.de

Kindertagesstätte „Arheilger Strolche“ erneut als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet


20. Mai 2022 - 13:35 | von | Kategorie: Jugend |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Bei der Übergabe des Zertifikates lobte die IHK Darmstadt die vorbildliche Art und Weise, mit der in der Kita „Arheilger Strolche“ die Kinder für Technik und Naturwissenschaften begeistert werden.

„Es ist wichtig, bereits bei Kindern im Vorschulalter das Interesse für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sowie auch für das Thema Nachhaltigkeit zu wecken. Durch das Erforschen und Entdecken von naturwissenschaftlichen und technischen Phänomenen werden Kinder animiert, die zunehmend technisierte und digitale Welt aktiv zu gestalten. Unsere Region profitiert von Kindern, die sich für diese Themen begeistern. Als Erwachsene ergreifen sie den Beruf einer Anlagenmechanikerin oder eines Softwareentwicklers und helfen damit, den Bedarf an Fachkräften zu sichern“, sagt Hans-Heinrich Benda, Leiter des Geschäftsbereichs Aus- und Weiterbildung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt.

Deswegen zeichnet die IHK als lokaler Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ regelmäßig Kindertagesstätten, Horte und Grundschulen aus, die vorbildliche Angebote zur frühen Bildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) haben. „Kinder sind von Natur aus neugierig. Um aus neugierigen Kindern MINT-interessierte Jugendliche werden zu lassen, setzen wir vor allem auf Mitmachangebote, die Berührungsängste abbauen“, so Benda weiter.

Die Kita „Arheilger Strolche“ ist in diesem Bereich vorbildlich und erhielt dafür bei einer Feier am 17. Mai 2022 nun bereits zum zweiten Mal die Urkunde und Plakette als zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“. Die Einrichtung konnte im Vorfeld bei einem Online-Bewerbungsverfahren nachweisen, dass Forschen seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in ihrem Alltag ist. Außerdem hat sie verschiedene Bildungsaktivitäten, etwa Projekte, Versuche oder Beobachtungen durchgeführt und dokumentiert.

MINT-Angebote der IHK

Insgesamt wurden bislang 33 Kindertagesstätten, Horte und Grundschulen in der Region von der IHK Darmstadt zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Diese Anerkennung kann alle zwei Jahre aufgefrischt werden, sodass zahlreiche Einrichtungen mehrfach, eine davon bereits das fünfte Mal, zum Haus der kleinen Forscher zertifiziert wurden.

Die IHK Darmstadt bietet als lokaler Netzwerkpartner auch Fortbildungen zur frühen Bildung in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik für pädagogische Fach- und Lehrkräfte in Südhessen an. Weitere Angebote macht die IHK auch in den weiterführenden Schulen und in der beruflichen Orientierung: In Zukunftswerkstätten und MINT-Zentren können die Schülerinnen und Schüler ihre Interessen und Fähigkeiten entdecken und weiterentwickeln und werden dabei von Lehrkräften und Partnern, beispielsweise aus Unternehmen der Region, unterstützt.

Weitere Informationen unter www.darmstadt.ihk.de/hdkf

Quelle & Bild: Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,