Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt informiert zu möglicher Blaualgenbelastung der Grube Prinz von Hessen und stellt Hinweisschilder auf | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt informiert zu möglicher Blaualgenbelastung der Grube Prinz von Hessen und stellt Hinweisschilder auf


26. März 2022 - 10:19 | von | Kategorie: Info, Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Nachdem die Wissenschaftsstadt Darmstadt die Information über eine mögliche Belastung der Grube Prinz von Hessen erhalten hat (Geruch und Wassertrübung), ist aktuell geplant, ab  Montag, 28. März 2022, eine Wasserprobenuntersuchung durchzuführen, um festzustellen, ob es sich dabei um eine Belastung mit gesundheitsgefährdenden Blaualgen handelt. Zunächst werden daher Hinweisschilder aufgestellt.

„Gerade haben wir erfahren, dass die Grube Prinz von Hessen riecht und stark eingetrübt ist“, erklärt dazu Stadtrat Michael Kolmer. „Da es über das Wochenende keine Möglichkeit zu einer Laborüberprüfung gibt, werden wir dies ab dem kommenden Montag veranlassen. Daher werden wir nun heute zunächst Hinweisschilder anbringen. Das Gesundheitsamt ist informiert. Montag werden wir Wasserproben ziehen, durch ein Labor in Freiburg analysieren lassen und dann entweder andere Schilder, die die tatsächliche Situation beschreiben aufstellen oder die Schilder wieder zurückbauen.“

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,