Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger: Fällung abgestorbener Bäume zwischen Straßenbahnlinie und Wohnbebauung westlich der Seeheimer Straße | DarmstadtNews.de

Zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger: Fällung abgestorbener Bäume zwischen Straßenbahnlinie und Wohnbebauung westlich der Seeheimer Straße


11. März 2022 - 11:28 | von | Kategorie: Info, Umwelt |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

BaumfällungIm von der Bürgerschaft stark frequentierten Waldstück zwischen der Wohnbebauung am August-Metz-Weg und der Seeheimer Straße im Süden Eberstadts müssen Anfang der KW 11/2022 12 Bäume gefällt werden. Es handelt sich dabei um – aufgrund der klimatischen Veränderungen der letzten Jahre – abgestorbene Bäume, deren Fällung zum Schutz der Bürgerinnen und Bürgern zwingend notwendig ist. Da die Fläche von zahlreichen Wegen durchzogen ist, die insbesondere von den Bewohnerinnen und Bewohnern der gesamten Wohnsiedlung genutzt werden, um zur Straßenbahn zu gelangen, geht von den abgestorbenen Bäumen aktuell eine unmittelbare Gefahr für die Passanten aus. Daher können die Fällungen nicht bis zum nächsten Herbst aufgeschoben werden. Das Holz verbleibt, wie auch im restlichen Stadtwald, in der Fläche.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,