Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Bahnhof Darmstadt Nord wird komplett barrierefrei | DarmstadtNews.de

Bahnhof Darmstadt Nord wird komplett barrierefrei


1. Dezember 2021 - 11:35 | von | Kategorie: Info, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Mehr Barrierefreiheit, attraktivere Stationen, höherer Komfort: Die Deutsche Bahn (DB), das Land Hessen, der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und der Nordhessische VerkehrsVerbund (NVV) haben ein umfassendes Paket zur Modernisierung von rund 120 Bahnhöfen geschnürt. Mit der Rahmenvereinbarung „Bahnhofsmodernisierungsprogramm Hessen“ fließen bis zum Jahr 2030 insgesamt 584 Millionen Euro zusätzlich in moderne Bahnhöfe. Hiervon profitiert auch die Station Darmstadt Nord. Dank der neuen Rahmenvereinbarung kann die Station mit Aufzügen ausgestattet werden. Geplant sind zwei Aufzüge, die jeweils von den Bahnsteigen direkt zur Straßenbrücke führen. Die Stadt Darmstadt und die Deutsche Bahn hatten sich im Sommer auf diese Lösung verständigt, was die Aufnahme in dieses Finanzierungsprogramm beschleunigte. Mit diesem Schritt wird der barrierefreie Umbau der bedeutenden Umsteigestation abgeschlossen. Denn der Bahnsteig 3/4 ist bereits komplett erneuert und modernisiert. Gleiches gilt für die Bahnsteigdächer. Die Bauarbeiten am Bahnsteig 1/2 sind im vollen Gange. Auch hier findet eine komplette Sanierung inklusive dem Einbau eines Blindenleitsystems statt.

Aber nicht nur an den Bahnsteigen der Verkehrsstation Darmstadt Nord tut sich etwas, auch das Bahnhofsgebäude soll attraktiver werden. Hierauf haben sich die DB und die Stadt Darmstadt ebenfalls verständigt. Beide arbeiten gemeinsam an einem Gesamtkonzept, das unter anderem die komplette Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes vorsieht und die Finanzierung des Vorhabens sicherstellt. Ein Verkauf des Gebäudes von DB an die Stadt wird nicht erfolgen. Insgesamt sollen das Bahnhofsgebäude und der Vorplatz deutlich aufgewertet werden. In einem ersten Schritt wurde der Vorplatz des Bahnhofs neu gepflastert.

„Mit einladenden Stationen bieten wir einen Anreiz, die klimafreundliche Bahn zu nutzen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir gemeinsam attraktive und moderne Bahnhöfe schaffen“, sagt Stefan Schwinn, Leiter des Regionalbereichs Mitte der DB Station&Service AG. „Für den Bahnhof Darmstadt Nord sind wir hier zusammen mit der Stadt auf einem guten Weg. Insgesamt arbeiten wir daran, an jeder Darmstädter Station den Komfort für die Reisenden zu verbessern.“

„Das Ziel von Stadt und Deutsche Bahn ist klar: Wir wollen einen modernen und fahrgastfreundlichen Nordbahnhof. Den Vorplatz des Nordbahnhofes wollen wir zu einer Mobilitätsstation mit Fahrradabstellanlagen und -boxen, Bike- und Car-Sharing-Station, Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie Behindertenparkplätzen ausbauen“, so Stadtrat Michael Kolmer, Mobilitätsdezernent der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Von den insgesamt neun Darmstädter Stationen sind bereits sieben barrierefrei. 2020 waren Darmstadt Süd und -Eberstadt an der Reihe. Darmstadt-Kranichstein ist seit 2021 stufenfrei und soll 2023 modernisiert und barrierefrei werden. Mit den neuen Aufzügen in Darmstadt Nord ist die Barrierefreiheit an den Darmstädter Stationen dann komplett.

Quelle: Deutsche Bahn AG

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , ,