Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 60-Jährige unvermittelt von Unbekannten attackiert und geschlagen – Polizei sucht Augenzeugen des Vorfalls | DarmstadtNews.de

60-Jährige unvermittelt von Unbekannten attackiert und geschlagen – Polizei sucht Augenzeugen des Vorfalls


26. Mai 2021 - 11:46 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiWie der Polizei jetzt bekannt wurde, hat ein noch unbekannter Täter am Freitagmorgen (21.05.21) in Darmstadt eine 60-jährige Fußgängerin unvermittelt attackiert und mehrmals gegen den Oberkörper der Frau geschlagen. Der Vorfall ereignete sich in der Heidelberger Straße in Höhe des Marienplatzes.

Gegen 9 Uhr hatte die Darmstädterin den dortigen Ablageplatz für Elektromüll passiert und lief mit ihrem Hund an dem unbekannten Mann vorbei, als sich dieser plötzlich zu ihr umdrehte und auf sie einschlug. Infolge der Attacke stürzte die Darmstädterin und zog sich Prellungen zu, die im Nachgang ärztlich versorgt werden mussten.

Die Ermittlungsgruppe- City von der Darmstädter Polizei hat ein Verfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung eingeleitet und sucht Augenzeugen des Vorfalls sowie Hinweisgeber, die möglicherweise Aufschluss zur Identität des Täters geben können. Dabei soll es sich um einen circa 45 bis 50 Jahre alten und etwa 1,80 Meter großen Mann handeln. Er sprach Hochdeutsch und hatte eine „stämmige“ Gestalt. Sein Erscheinungsbild wurde als auffallend „ungepflegt“ beschrieben. Zum Zeitpunkt der Attacke trug er eine Hose in Tarnfarben. Unter der Rufnummer 06151/9690 werden von den Beamten alle sachdienlichen Informationen entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,