Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Geldautomat von Unbekannten manipuliert – Polizei ermittelt wegen Skimming – Wer hat Verdächtiges beobachtet? | DarmstadtNews.de

Geldautomat von Unbekannten manipuliert – Polizei ermittelt wegen Skimming – Wer hat Verdächtiges beobachtet?


28. Januar 2021 - 12:35 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiMit dem Ziel an die Bankdaten und somit an das Geld anderer Leute zu gelangen, haben sich noch Unbekannte in Darmstadt, offenbar im Verlauf des Mittwochs (27.01.21), an dem Geldautomaten einer Bankfiliale auf dem Luisenplatz zu schaffen gemacht. Am frühen Mittwochabend gegen 17.30 Uhr war die sogenannte „Skimming-Vorrichtung“ an dem Automaten entdeckt und die Polizei verständigt worden. Mit diesen Manipulationen, dem sogenannten „Skimming“, wollten die Täter die Daten von Geldabholern ausspähen. Die verständigten Polizisten stellten die von den Kriminellen angebaute Vorrichtung sicher. Wann die Betrüger an dem Geldautomaten zugange waren, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen hierzu, geführt von der Darmstädter Kriminalpolizei, dauern an. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Personen beobachten konnten, werden gebeten sich bei den Beamten des ZK50, erreichbar unter der Rufnummer 06151/9690, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , ,