Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Fahrplanwechsel 2021: Verbesserungen auf der Odenwaldbahn – Weitere Änderungen im Busverkehr kommen im Laufe des Jahres 2021 – Neue Haltestellen eingerichtet – Herausgabe von sechs Bereichsheften | DarmstadtNews.de

Fahrplanwechsel 2021: Verbesserungen auf der Odenwaldbahn – Weitere Änderungen im Busverkehr kommen im Laufe des Jahres 2021 – Neue Haltestellen eingerichtet – Herausgabe von sechs Bereichsheften


8. Dezember 2020 - 09:20 | von | Kategorie: Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Mobilo E-Bus / HEAG mobilo GmbHZum Fahrplanwechsel 2021 am Sonntag (13.12.20) gibt es Verbesserungen im Eisenbahnverkehr der Odenwaldbahn und auf mehreren Buslinien. Beim Busverkehr gibt es zusätzliche Fahrten sowie Fahrplananpassungen. Größere verkehrliche Änderungen wird es dann im Laufe des nächsten Jahres geben. So wird in der Stadt Darmstadt zum April 2021 ein On-Demand-Shuttle-System mit dem Namen HeinerLiner eingeführt. Für den Landkreis Darmstadt-Dieburg ist ein ähnliches Angebot ab Juli 2021 geplant. Nach den Sommerferien 2021 werden die Busangebote im Raum Schaafheim und Babenhausen neu strukturiert. Bereits für das Frühjahr 2021 ist eine Verlängerung der Buslinie K bis zur Haltestelle „Mahatma-Gandhi-Straße“ im Darmstädter Konversionsgebiet West geplant.

Zugverkehr
Bei der Odenwaldbahn wird morgens eine zusätzliche Direktverbindung von Erbach über Darmstadt Nord nach Frankfurt angeboten. Im Abendverkehr kommen zwei Verbindungen von Erbach nach Darmstadt um 20.07 sowie 22.07 Uhr nach Darmstadt Hauptbahnhof dazu. Schließlich wird auf den Streckenabschnitt Hanau und Groß-Umstadt Wiebelsbach an Sonn- und Feiertagen ein Stundentakt eingeführt.
Auf den Zuglinien vermeldet der RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) eine zusätzliche Fahrt auf der Dreieichbahn (Dieburg – Frankfurt) im morgendlichen Berufsverkehr nach Frankfurt Süd und nachmittags starten drei Fahrten bereits ab Frankfurt Süd.

Busverkehr
Die Buslinien R (Nordbahnhof – Böllenfalltor) und WE3 (Hauptbahnhof – Weiterstadt) fahren montags bis freitags tagsüber einen 15-Minuten-Takt, damit werden Taktlücken gefüllt.
Beim Busverkehr in Landkreiskommunen sind beispielsweise Anschlüsse der Linie BE2 (Hähnlein-Bickenbach) für den Schulverkehr verbessert worden. Auch auf der Linie O (Darmstadt Böllenfalltor – Brandau) gibt es Änderungen im Schulverkehr.
Auf der Linie GU1 (Schaafheim – Ober-Klingen) wird ab der Otzbergschule nachmittags um 15 Uhr eine zusätzliche Fahrt angeboten.
Weitere Anpassungen im Schülerverkehr im Raum Ober-Ramstadt und Roßdorf wurden bereits im Herbst 2020 realisiert. Teilweise setzt die DADINA jetzt Gelenk- statt Standardbusse ein.
Bis auf weiteres fährt die Linie AIR im Stundentakt.

Haltestellen
Linien GB, MO2 und MO3
In Groß-Bieberau wird im Gewerbegebiet Am Schaubacher Berg die Haltestelle „Jüdischer Friedhof“ neu eingerichtet.

Linie GU1
Im Otzberger Ortsteil Habitzheim wird die Haltestelle „Coy“ umbenannt in „Klinger Weg“.

Linie K
Im Darmstädter Telekom-Viertel werden zwei Haltestellen umbenannt: „T-Online-Allee“ wird zur „Hilpertstraße“ – auch für die Linie R – und die bisherige Haltestelle „Hilpertstraße“ erhält den Namen „Hauptzollamt“.

Linie N
Im Gewerbepark Ruckelshausen in Mühltal Nieder-Ramstadt wurde die Endhaltestelle näher an den Wendehammer verlegt. Diese neue Haltestelle erhält den schon bekannten Namen „Nieder-Ramstadt Gewerbepark“. Am bisherigen Standort bleibt die Haltestellenlage auch erhalten und erhält den neuen Namen „Am Alten Graben“.

Linie O
Im Ober-Ramstädter Stadtteil Modau wird die Haltestelle „Odenwaldstraße“ umbenannt in „Neutscher Weg“.

Linie OR2
In Ober-Ramstadt wird in der Nähe des neuen Ärzte- und Versorgungszentrums die Haltestelle „MIAG-Park“ für die Stadtbuslinie OR2 eingerichtet.

AST DI – Stadt Dieburg
In das Angebot des Dieburger Anruf-Sammel-Taxis wird neu die Haltestelle  „Klosterstraße/Postfiliale“ (Haltestelle Nr. 53) aufgenommen.

Sechs kostenlose Bereichshefte
In sechs Bereichsheften (Darmstadt Mitte, Darmstadt Nord, Bergstraße, Ostkreis, Westkreis, Bachgau) sind die aktuellen Fahrpläne für die jeweilige Region aufgeführt. Darüber hinaus sind wichtige Verbindungen wie die Fahrpläne des AirLiners oder Bahnverbindungen in allen Ausgaben enthalten. Die Hefte liegen an zentralen Punkten in den Kommunen aus und sind im Kundenzentrum der HEAG mobilo sowie der RMV-Mobilitätszentrale in Darmstadt erhältlich. Die Fahrpläne stehen zudem in Kürze auf www.heagmobilo.de und www.dadina.de zum Download zur Verfügung.

Quelle & Bild: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,