Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Nieder-Ramstädter Straße: Nach den Sommerferien fahren Straßenbahnen wieder regulär – Umleitung für Autofahrer noch bis Anfang November | DarmstadtNews.de

Nieder-Ramstädter Straße: Nach den Sommerferien fahren Straßenbahnen wieder regulär – Umleitung für Autofahrer noch bis Anfang November


6. August 2020 - 10:11 | von | Kategorie: Info, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Bauarbeiten in der Nieder-Ramstädter Straße für das neue Gleisdreieck und die neue Haltestelle „Hochschulstadion“ schreiten voran. Die Arbeiten innerhalb der bestehenden Gleistrasse werden wie geplant zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein. Mit Schulbeginn am 17. August 20020 verkehren die Linien 2 und 9 also wieder regulär.

Ersatzhalt für Haltestelle „Hochschulstadion“
Im westlichen Bereich der Nieder-Ramstädter Straße stehen im Anschluss an die Sommerferien jedoch noch Arbeiten an der neuen Haltestelle „Hochschulstadion“ an. Aus diesem Grund halten die Straßenbahnen bis Ende Oktober vorübergehend an der Ersatzhaltestelle südlich der Kreuzung im Bereich der Nachtbushaltestelle.

Verkehrliche Einschränkungen bis Anfang November
Nach Fertigstellung der Haltestelle müssen auf der westlichen Seite der Nieder-Ramstädter Straße noch Leitungs- und Straßenbauarbeiten durchgeführt werden. Daher kann der Autoverkehr weiterhin nur einspurig in Richtung stadtauswärts fließen. Die bestehende Einbahnstraßenregelung sowie die Umleitung über die Klappacher Straße und die Karlstraße gelten daher noch bis einschließlich 6. November 2020.

Der Grund für diese Verlängerung sind sehr aufwendige Um- und Neuverlegungen von diversen Versorgerleitungen im Kreuzungsbereich Lichtwiesenweg, die deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen haben als vorgesehen.

Ebenfalls nach den Sommerferien werden im Roquetteweg von der Ohlystraße bis zur Wendeplatte in einem Zeitraum von drei Wochen Elektroleitungen und Leerrohre verlegt werden. Aus diesem Grund ist der Roquetteweg für Kraftfahrzeuge gesperrt. Die Fuß- und Radwege sind weiterhin befahrbar.

Die HEAG mobilo bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Weitere Informationen gibt es unter www.lichtwiesenbahn.de.

Quelle: HEAG mobilo GmbH

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , ,