Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Zeugen alarmieren die Polizei – Drei Festnahmen nach Fahrraddiebstählen | DarmstadtNews.de

Zeugen alarmieren die Polizei – Drei Festnahmen nach Fahrraddiebstählen


17. Juni 2020 - 13:24 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Nach Fahrraddiebstählen haben Polizeikräfte am Dienstag (16.06.20) in Darmstadt und Bensheim insgesamt drei Tatverdächtige vorläufig festgenommen.

Gegen 10.45 Uhr verständigten Zeugen auf dem Platz der Deutschen Einheit die Polizei und meldeten einen Mann, der sich an einem dort angeschlossenen Rad zu schaffen machte. Sie konnten beobachten, wie er das Schloss gewaltsam knackte und anschließend mit dem Mountainbike davonfuhr.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung nahmen Polizeistreifen den Beschriebenen, einen 40 Jahre alten Mann, in der Rheinstraße fest und stellten das Fahrrad sicher. Der Festgenommene, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, muss sich jetzt in dem eingeleiteten Verfahren strafrechtlich verantworten.

Auch in Bensheim klickten gegen 14.50 Uhr die Handschellen, nachdem ebenfalls Zeugen die Polizei gerufen hatten. Ein 49 Jahre alter Mann und seine 43-jährige Begleiterin waren beobachtet worden, wie sie sich mit einem Bolzenschneider an zwei Räder am Amersham-Platz zu schaffen machten. Das Duo konnte schließlich von der sofort herbeigeeilten Streife gestellt und festgenommen werden. Die beiden Velos wurden sichergestellt und Strafanzeige gegen den Zwingenberger und die Bensheimerin erstattet.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,