Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Verwirrter Mann löst Polizeieinsatz aus – 25-Jähriger pöbelt Passanten an und schlägt Scheibe ein | DarmstadtNews.de

Verwirrter Mann löst Polizeieinsatz aus – 25-Jähriger pöbelt Passanten an und schlägt Scheibe ein


22. Mai 2020 - 11:22 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Ein scheinbar verwirrter Mann hat am Mittwochabend (20.05.20) einen Polizeieinsatz in der Innenstadt ausgelöst. Gegen 20.30 Uhr hatten Passanten ein Streifenteam am Jugendstilbade angesprochen und von einer männlichen Person berichtet, die im Kreuzungsbereich Landgraf-Georg-Straße / Pützerstraße / Teichhausstraße, eine Passantin mit ihrer Tochter belästigt haben soll. Rasch konnte die beiden Frauen von den Polizisten ausfindig gemacht werden. Sie bestätigten den Sachverhalt und konnten die Fluchtrichtung des vermeintlichen Täters beschreiben.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung und unterstützt durch weitere Streifen, konnte der Beschriebene in der Heinrich-Fuhr-Straße lokalisiert und festgenommen werden. Dabei stellte sich heraus, dass der 25-Jährige zuvor nicht nur weitere Autofahrer und einen Motorradfahrer auf seinem Fluchtweg angesprochen hatte. Auch die Glasscheibe eines Mehrfamilienhauses war in sein Visier geraten. Durch das Einschlagen der Scheibe verletzte er sich und verursachte zudem einen Sachschaden von mindestens 800 Euro. Aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: ,