Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Abbau der polizeilichen Videoüberwachung im Herrngarten – Polizei zieht positive Bilanz | DarmstadtNews.de

Abbau der polizeilichen Videoüberwachung im Herrngarten – Polizei zieht positive Bilanz


19. Februar 2020 - 08:55 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die von der Polizei angebrachte Videoüberwachung im Herrngarten wurde am Dienstag (18.02.20) abgebaut. Aus Sicht der Polizei wurde das gewünschte Ziel erreicht. Die Videoüberwachung diente der Gefahrenabwehr. Hier wurde insbesondere das Ziel verfolgt, einer offenen Drogenszene entgegenzuwirken. Mit Ablauf der fünf Wochen Videoüberwachung zieht die Polizei eine positive Bilanz und stellt fest, dass sich in diesem Bereich des Herrngartens keine Personen mehr aus dem Rauschgiftmilieu in dem vorher festgestellten Umfang aufhalten. Einem möglichen Verdrängungseffekt hat die Polizei fortwährend, mit konsequenten Kontrollmaßnahmen entgegengewirkt. In diesem Zusammenhang wurden bereits mehrere Ermittlungsverfahren gegen potentielle Rauschgiftdealer eingeleitet. Sollten sich im Zuge der polizeilichen Feststellungen neue Hinweise auf die Notwendigkeit dieser Überwachung ergeben, wird sie erneut, ergänzend zu einem Bündel polizeilicher Maßnahmen, eingesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,