Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Umsetzung der Maßnahmen zur Luftreinhaltung: Markierungsarbeiten haben begonnen | DarmstadtNews.de

Umsetzung der Maßnahmen zur Luftreinhaltung: Markierungsarbeiten haben begonnen


21. Mai 2019 - 13:29 | von | Kategorie: Umwelt, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

AutoscheinwerferDie Wissenschaftsstadt Darmstadt hat mit den Markierungsarbeiten zur Umsetzung der Maßnahmen aus dem Luftreinhalteplan begonnen. Die Arbeiten sollen bis Ende Mai abgeschlossen sein; die Regelungen aus der dritten Fortschreibung des Luftreinhalteplans für Darmstadt treten am Samstag, 1. Juni 2019, in Kraft. 

Dies betrifft folgende Maßnahmen: Vom Mathildenplatz aus gibt es nur noch eine Spur statt bisher zwei Spuren bei der Einfahrt in den Citytunnel. Schon am Willy-Brandt-Platz wird daher die rechte Fahrspur der Frankfurter Straße nur noch dem Rechtsabbiegen in die Bismarckstraße dienen.

Im Citytunnel (Fahrtrichtung Süden) wird die Zahl der Spuren von drei auf zwei reduziert, dies gilt auch für die östliche Ausfahrt in die Hügelstraße (Richtung „Sitte“) bis zur Einmündung der Schützenstraße. Die bisherige linke der drei Spuren ist künftig nur noch dem Linksabbiegen in die Schützenstraße (Richtung Ludwigsplatz und Schulstraße) vorbehalten. Hinter der Schützenstraße bleibt die jetzige Spuraufteilung Richtung Nieder- Ramstädter Straße und Kirchstraße erhalten.

An der Kreuzung Neckarstraße und Hügelstraße wird es ebenfalls nur noch eine Fahrspur Richtung Citytunnel geben; die rechte Spur dient dann ausschließlich dem Rechtsabbiegen in die Heidelberger Straße. Auch von der Eschollbrücker Straße in die Heinrichstraße führt beim Überqueren der Heidelberger Straße künftig nur noch eine Spur geradeaus.

Im Zuge des Luftreinhalteplans müssen bis Ende Mai Straßenbau- und Markierungsarbeiten ausgeführt werden, damit dem Vergleich zwischen Land und der Deutschen Umwelthilfe Rechnung getragen werden kann. Um alle Maßnahmen fristgerecht umzusetzen, müssen innerhalb weniger Wochen erhebliche Bauleistungen erbracht werden.

Weiterführende Informationen zur Luftreinhaltung gibt es unter https://liup.de/luftreinhaltung.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , ,