Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Neue Alarmsirene in der Heimstättensiedlung | DarmstadtNews.de

Neue Alarmsirene in der Heimstättensiedlung


15. April 2019 - 07:02 | von | Kategorie: Info |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt errichtet in der Heimstättensiedlung eine neue Alarmsirene. Das Gerät, das mit Batterien bestückt ist und daher auch bei Stromausfall funktioniert, wird am Donnerstag, 18. April 2019, aufgebaut und in Betrieb genommen. An diesem Tag kann in der Heimstättensiedlung und ihrer Umgebung mehrmals ein kurzes Anlaufen der Sirene (jeweils maximal fünf Sekunden) zu hören sein. Dabei handelt es sich um einen Test der Technik; es besteht keine Gefahr.

Den nächsten regulären stadtweiten Probealarm der Sirenen gibt es am Mittwoch, 3. Juli 2019, ab 10 Uhr. Dann wird zuerst ein Auf- und Abschwellender Heulton von einer Minute Dauer (Warnung der Bevölkerung) ausgelöst. Dieses Signal bedeutet im Ernstfall: Sofort das nächste geschlossene Gebäude aufsuchen, Fenster und Türen schließen und einen lokalen Radiosender (HR 3 oder FFH) einschalten. Um 10.05 Uhr folgt an einigen Sirenen das Signal eine Minute Dauerton (Entwarnung), welches im Ernstfall das Ende der Gefahr signalisiert. Weitere Informationen finden sich über die Bürgerinfo- und Warn App „Biwapp“ (https://www.feuerwehr-darmstadt.de/buergerinfo/biwapp/) sowie auf der Homepage der Feuerwehr Darmstadt https://www.feuerwehr-darmstadt.de.

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , ,