Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Johannesviertel: Zwei Männer geraten in Streit – 40-Jähriger durch Stiche verletzt | DarmstadtNews.de

Johannesviertel: Zwei Männer geraten in Streit – 40-Jähriger durch Stiche verletzt


21. März 2019 - 17:09 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Am Donnerstagmorgen (21.03.19) gerieten zwei 40 und 45 Jahre alte Männer in einer Wohnung in der Kasinostraße aneinander. Der Streit mündete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 40 Jahre alte Mann aus Darmstadt wurde dabei durch Stiche leicht verletzt und musste im Anschluss in einem Krankenhaus versorgt werden.

Die von Zeugen alarmierten und hinzugeeilten Polizisten konnten seinen 45-jährigen Kontrahenten noch in der Wohnung antreffen und festnehmen. Dabei stießen die Ordnungshüter in der Bleibe des Beschuldigten zudem auf Drogen und stellten rund 35 Gramm Marihuana und Amphetamine sicher. Der Festgenommene musste die Beamten zur Wache begleiten. Er wird sich nun in mehreren Strafverfahren, unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, verantworten müssen. Mit welchem Gegenstand der 40-Jährige von seinem Kontrahenten verletzt wurde und die genauen Hintergründe des Konflikts sind Gegenstand der andauernden Untersuchungen.

Die Ermittlungsgruppe-City in Darmstadt ist mit dem Fall betraut. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,