Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Drei Unfälle innerhalb weniger Minuten auf der B 26 / Aschaffenburger Straße | DarmstadtNews.de

Drei Unfälle innerhalb weniger Minuten auf der B 26 / Aschaffenburger Straße


29. Januar 2019 - 08:20 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiAm Montagabend (28.01.19) gegen 18:30 Uhr kam es zunächst auf der B 26 (Fahrtrichtung Darmstadt) in Höhe der Ausfahrt Aschaffenburger Straße auf dem Fahrstreifen für Geradeausfahrt zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Zunächst übersah ein 22-jähriger Mann aus Darmstadt ein an der Ampel wartendes Fahrzeug eines 51-jährigen aus Roßdorf und fuhr auf. Eine weitere Fahrzeuglenkerin (18 Jahre alt) aus Dieburg erkannte dies zu spät und fuhr ebenfalls auf. Hierbei wurde sie leicht verletzt und erlitt Prellungen. Sie wurde durch Rettungskräfte vor Ort behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 EUR.

Kurz darauf ereignete sich auf der Gegenseite ebenfalls ein Auffahrunfall. Vermutlich abgelenkt durch die Geschehnisse in Fahrtrichtung Darmstadt übersah ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Egelsbach ein vor sich abbremsendes Fahrzeug einer 26-jährigen Frau aus Groß-Zimmern und fuhr ebenfalls auf. Hier wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000.- EUR.

Kurz nach dem zweiten Unfall ereignete sich nun auf dem Linksabbiegefahrstreifen in Fahrtrichtung Darmstadt auch noch ein weiterer Unfall. Drei Fahrzeuge standen an der roten Ampel. Ein 29-jähriger Darmstädter bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug eines 41-jährigen Mannes aus Bad Schönborn auf. Das dritte Fahrzeug wurde wiederum auf das Fahrzeug eines 65-jährigen Darmstädters geschoben und dieses wiederum auf das Fahrzeug eines 42-jährigen Aschaffenburgers. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13.500.- EUR. Verletzt wurde niemand.

Da in Fahrtrichtung Darmstadt beide Fahrspuren aufgrund der Unfälle blockiert waren, musste der Verkehr für die Dauer der Unfallaufnahmen über die Aschaffenburger Straße umgeleitet werden. Nach eineinhalb Stunden war die B 26 wieder uneingeschränkt befahrbar.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , , ,