Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. 400 Euro mit Zetteltrick erbeutet – Polizei ermittelt und sucht Zeugen | DarmstadtNews.de

400 Euro mit Zetteltrick erbeutet – Polizei ermittelt und sucht Zeugen


7. November 2018 - 10:24 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Zwei bislang unbekannte Frauen haben sich am Dienstagvormittag (06.11.18) unter dem Vorwand eine Nachricht für die Nachbarin hinterlassen zu wollen, Zutritt zu der Wohnung einer Seniorin in der Kiesstraße/ Ecke Gervinusstraße verschafft. Gegen 11.30 Uhr klingelten die Täterinnen an der Wohnungstür der älteren Dame und gaben vor Stift und Zettel zu benötigen. Im guten Glauben gewährte die 75-jährige Seniorin dem kriminellen Duo Einlass. Während eine der beiden Kriminellen die hilfsbereite Seniorin geschickt in ein Gespräch verwickelte, betrat ihre Komplizin die Räume der Wohnung und entwendete Bargeld aus einer Handtasche im Wohnzimmer. Erst als die beiden Gaunerinnen das Haus in unbekannte Richtung verlassen hatten, bemerkte die Rentnerin den Diebstahl. Beide Täterinnen werden als etwa 1,60 Meter bis 1,70 Meter groß und circa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Sie hatten kinnlange dunkelbraune Haare, trugen dunkle Hosen und hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild.

Das Kommissariat 24 der Darmstädter Kripo ermittelt in diesem Fall und sucht Zeugen. Wer hat die beschriebenen Personen in Tatortnähe beobachten können oder kann weitere Hinweise zu dem kriminellen Duo geben? Bei wem haben die Frauen möglicherweise vorher geklingelt? Alle sachdienlichen Hinweise werden unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegengenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,