Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Vier Farbschmierer auf frischer Tat ertappt – Polizei ermittelt und prüft Tatzusammenhänge | DarmstadtNews.de

Vier Farbschmierer auf frischer Tat ertappt – Polizei ermittelt und prüft Tatzusammenhänge


20. Juni 2018 - 07:17 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiEin aufmerksamer Zeuge alarmierte in der Nacht zum Dienstag (19.06.18) kurz vor 1 Uhr die Polizei. Ihm waren vier Frauen aufgefallen, die eine Hauswand in der Luisenstraße mit Farbe beschmierten und im Anschluss davon liefen. Nach einer sofort eingeleiteten und intensiven Fahndung unter Einbeziehung mehrerer Streifen, stoppten Beamte des 1.Polizeireviers ein verdächtiges Auto im nördlichen Stadtgebiet, besetzt mit vier jungen Frauen. Bei der anschließenden Kontrolle der 15 bis 21 Jahre alten Fahrzeuginsassen wurden die Beamten fündig und stellten mehrere Farbdosen und Einweghandschuhe sicher. Auch zeigten sich an den Händen der vier Tatverdächtigen Farbrückstände, die sich identisch mit den frischen Schmierereien an der Hauswand zeigten. Gegen die 15 bis 21-Jährigen wurde Anzeige wegen des Verdachts der Sachbeschädigung erstattet und sie mussten die Polizisten zur Wache begleiten. Im Rahmen der zuvor eingeleiteten Fahndung fanden die eingebunden Streifen außerdem weitere, ähnlich gelagerte frische Farbschmierereien auf dem Spielplatz in der Friedrich-Ebert-Straße sowie an der Außenfassade eines Berufsschulzentrums in der Alsfelder Straße. Inwieweit die vier Beschuldigten auch mit diesen Sachbeschädigungen in Verbindung stehen, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Der angerichtete Schaden beläuft sich derzeit auf mehrerer Tausend Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,