Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt beteiligt sich am Tag der Daseinsvorsorge | DarmstadtNews.de

Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt beteiligt sich am Tag der Daseinsvorsorge


20. Juni 2018 - 07:18 | von | Kategorie: Veranstaltung |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am Tag der Daseinsvorsorge, in Deutschland jedes Jahr am 23. Juni 2018, zeigen kommunale Unternehmen ihre Leistungen der Daseinsvorsorge – von Energie- und Wasserversorgung, über Abwasser- und Abfallentsorgung bis hin zum Ausbau von Glasfaserkabelnetzen. Auch der Eigenbetrieb für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) der Wissenschaftsstadt Darmstadt nimmt am Tag der Daseinsvorsorge teil. International ist der Tag als ‚Public Service Day‘ bekannt und wird von den Vereinten Nationen ausgerufen. Der Tag der Daseinsvorsorge wird vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) koordiniert.

Als kommunales Unternehmen entsorgt der EAD durchschnittlich täglich 200 Tonnen Abfall von über 160.000 Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern, entleert 1.000 Papierkörbe und reinigt öffentliche Fahrbahnen, Gehwege und Plätze in Darmstadt nach dem Straßenverzeichnis der Straßenreinigungssatzung. Diese Reinigungsleistung beläuft sich wöchentlich auf 1.015 Kilometer. Auch die 452 Kilometer öffentlichen Mischwasser-, Regenwasser- und Schmutzwasserkanäle liegen im Aufgabengebiet des Eigenbetriebes. Damit trägt der EAD als zuverlässiges Dienstleistungsunternehmen im Bereich kommunaler Infrastrukturen jeden Tag dazu bei, dass die Wissenschaftsstadt Darmstadt funktioniert. Das ist Daseinsvorsorge und dafür sind rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eigenbetriebes in der Straßenreinigung, Abfallentsorgung und im Kanalbetrieb täglich im Einsatz.

„Im Alltag werden die Leistungen der Daseinsvorsorge selten bewusst wahrgenommen – weil sie seit Jahrzehnten verlässlich laufen und die Menschen sich darum nicht sorgen müssen. Am Tag der Daseinsvorsorge möchten wir die Darmstädter Bürgerinnen und Bürger auf die Bedeutung von Ökologie und Sauberkeit aufmerksam machen und sie für ein nachhaltiges Umwelthandeln motivieren“, erklärt der für den EAD zuständige Stadtkämmerer André Schellenberg und führt weiter aus, „dass der öffentliche Raum immer stärker von der Bevölkerung genutzt wird und auch hier die Daseinsvorsorge gefragt ist, den Wandel mitzugestalten.“

Weitere Infos zum Tag der Daseinsvorsorge gibt es auf: https://daseinsvorsorge.vku.de/

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,