Keller-Klub: Konzert der Darmstädter Jazzband TheBassTubation


22. April 2018 - 09:18 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Basstubation / Bandfoto: Oskar GerspachDer Keller-Klub Darmstadt e. V. lädt am Freitag, den 27.04.2018 um 21.00 Uhr zu einem Konzert der Darmstädter Jazzband TheBassTubation.

Als ungewöhnlich besetztes Trio in der Darmstädter Jazzszene mit Tuba, Bass und Schlagzeug entstanden, spielt die junge Band moderne Kompositionen zum Denken und Fühlen. Um Trompete, Gitarre und den Bandnamen erweitert verzichten TheBassTubation seit drei Jahren und in fester Besetzung auf Standardjazz und spielen fast ausschließlich Eigenkompositionen. Komplexität, Klangfarbe und Stil variieren zwischen ausarrangiertem Jazz und Tuba-Funk.

2013 gewannen sie das Stipendium zum Darmstädter Musikpreis, mit dem sie ihr erstes Album finanzierten.

Beim 9. europäischen Burghauser Nachwuchs-Jazzpreis 2017 haben sie sich im Blindverfahren gegen 70 europäische Mitbewerber für das Finale qualifiziert. Beim Finale der letzten 5 belegten sie den 2. Platz.

Der Stil des Ensembles bestehend aus Ole Heiland (Tuba, Piano, Vocals, Akkordeon, Synthesizer, Komposition), Jan Otto Heiland (Bass), Maximilian Appel (Drums), Daniel Albrecht (Trompete, Flügelhorn) und Johannes Weyrich (Gitarre, Komposition) wurde von der Jury des Burghauser Nachwuchs-Jazzpreises wie folgt beschrieben: „Es ist eine Band, aber für mich war es eine Ansammlung von Geschichtenerzählern und die Jungs haben Geschichten in Tönen erzählt, an denen man sich eigentlich nicht satt hören kann. Es war alles dabei, musikalisch: Rock, Funk, schwebende Sequenzen, voller und reduzierter Gruppensound. Hier, bei der Gruppe TheBassTubation verschmelzen Ideen, Herzblut und instrumentale Meisterschaft zu einem großen Ganzen.“

2016 erschien das zweite Album „TRANSITION“, welches ausschließlich Eigenkompositionen von Ole Heiland und Johannes Weyrich enthält.

Einlass: 20.00 Uhr, Eintritt: € 12,-
www.keller-klub.de

Bild: Oskar Gerspach
Quelle: Keller-Klub Darmstadt e. V.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: