Lesung mit Leonie Faber


29. Januar 2018 - 08:10 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Am 1. Februar 2018, um 19:30 Uhr, liest die Schriftstellerin Leonie Faber aus dem Roman Die Zeitenbummlerin für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken im Künstlerkeller im Schloss, Marktplatz 15, 64283 Darmstadt. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht, je älter Sie werden? Die Journalistin Josefine, 53 Jahre alt und frisch verlassen, soll erfolgreiche Aussteiger für einen Artikel über Entschleunigung interviewen. Sie selbst fühlt sich von ihrem durchgeplanten Alltag zunehmend gehetzt und beschließt spontan, mit dem Rad zu ihren Terminen zu fahren. Die Tour von Berlin über die Ostseeküste bis nach Norwegen wird zum Abenteuer und Extremtrip und belohnt sie schließlich mit etwas ganz Besonderem: der Begegnung mit sich selbst.

Leonie Faber heißt eigentlich Claudia Brendler. Sie ist Autorin, Musikerin und Comedian. Seit Jahren ist sie mit dem Musikkabarett-Duo Queens of Spleens auf Tour. Gemeinsam schrieben und spielten sie sieben Bühnenprogramme und waren und sind im Radio und Fernsehen, bei Sendungen des WDR, BR, SFB, SWR zu Gast. Außerdem veröffentlichte Claudia Brendler Kurzprosa und bisher fünf Romane bei Droemer Knaur und dtv – teilweise unter den Pseudonymen Leonie Faber und Claudia Elling.

Claudia Brendler tourt seit langem mit ihrer eigenwilligen Gitarre Conception und diversen Leseprogrammen durch die Lande. Sie liest nicht nur aus dem aktuellen Roman „Die Zeitenbummlerin“ (unter dem Pseudonym Leonie Faber erschienen), sondern erzählt Geschichten von Fernweh und Sehnsucht, vom Aufbrechen und Ankommen im Unvertrauten.

Leonie Faber: Die Zeitenbummlerin. München: Knaur Taschenbuch 2017.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,