Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Wissenschaftsstadt Darmstadt stellt neue Fahrradstraße in Heinrich-Fuhr-Straße fertig | DarmstadtNews.de

Wissenschaftsstadt Darmstadt stellt neue Fahrradstraße in Heinrich-Fuhr-Straße fertig


17. Dezember 2017 - 08:57 | von | Kategorie: Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

FahrradstraßeRadfahrerinnen und Radfahrer genießen auf der Heinrich-Fuhr-Straße zwischen der Kreuzung am Trainingsbad und dem Botanischem Garten künftig zahlreiche Vorteile. Denn dort hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt die Einrichtung einer weiteren Fahrradstraße abgeschlossen. Ab sofort haben Radler dort Vorrang und dürfen nebeneinander fahren. Für den Kfz-Verkehr, für den die Straße weiterhin freigegeben ist, gilt weiterhin 30 km/h als Höchstgeschwindigkeit. Die Fahrradstraße wird durch Verkehrszeichen und grüne Fahrbahnmarkierungen zu Beginn der Streckenabschnitte und in Kreuzungsbereichen gekennzeichnet. Um zusätzlich zur Beschilderung auf die Maßnahme und die damit einhergehenden Änderungen hinzuweisen, wurden Infoplakate aufgestellt.

Verkehrsdezernentin Dr. Barbara Boczek dazu: „Mit der Einrichtung der Fahrradstraße in der Heinrich-Fuhr-Straße schaffen wir für die Radfahrerinnen und Radfahrer, die die Stadt von Osten nach Westen und umgekehrt durchqueren, deutliche Verbesserungen“. Damit reagiert die Stadt auch auf die bisherige, zum Teil schwierige Verkehrssituation. Denn bisher nutzen fast zwei Drittel der Radfahrenden den Woogsdamm als gemeinsamen Fuß- und Radweg und nicht die Fahrbahn, was insbesondere an den beiden Spielplätzen zwischen Woog und Heinrich-Fuhr-Straße zu Konflikten mit Fußgängern und spielenden Kindern führen kann. An Werktagen sind hier rund 600 Radfahrende pro Tag unterwegs, davon viele Studierende und Beschäftigte mit Ziel Universitätsstandorte Lichtwiese und Botanischer Garten. Diese sind nun in der Heinrich-Fuhr-Straße bevorrechtigt. Da im Abschnitt zwischen Hicklerstraße und Botanischem Garten schon im November 2013 die schadhafte Asphaltdecke erneuert wurde, sind an der Straße selbst keine weiteren baulichen Verbesserungen notwendig.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,