In Schlangenlinien unterwegs – Polizei stoppt alkoholisierten Radfahrer

Teilen

PolizeikelleDeutlich alkoholisiert war ein Fahrradfahrer auf den eine Streife des Ersten Polizeireviers am späten Dienstagabend (31.10.2017) aufmerksam wurde. Der Radfahrer fiel den Beamten gegen 23.15 Uhr in der Kranichsteiner Straße auf, als er diese in deutlichen Schlangenlinien befuhr. Die Streife stoppte daraufhin den Mann und kontrollierte ihn. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte 2,64 Promille. Der Fahrradfahrer musste sein Rad stehen lassen und mit zur Wache kommen. Gegen den 77-Jährigen wurde Anzeige erstattet und eine Blutentnahme durchgeführt. Weiterhin wurde sein Führerschein sichergestellt.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen


Teilen

Schreibe einen Kommentar