Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Magistrat beschließt dauerhafte Sperrung der Wittmannstraße im Bereich Paulusplatz | DarmstadtNews.de

Magistrat beschließt dauerhafte Sperrung der Wittmannstraße im Bereich Paulusplatz


25. Oktober 2017 - 14:13 | von | Kategorie: Info, Verkehr |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt hat in seiner Sitzung vom Mittwoch (18.10.17) beschlossen, die derzeitige probeweise Sperrung der Wittmannstraße für den Kfz-Verkehr im Bereich des Paulusplatzes zur dauerhaften Einrichtung zu machen. Die Entscheidung geht zurück auf den bei einer Bürgerbeteiligungsveranstaltung am 29. April 2015 geäußerten Wunsch, die Wittmannstraße (im Bereich der Spange zwischen dem Niebergallweg am Paulusplatz) auch nach Ende der mittlerweile abgeschlossenen Landschaftsbauarbeiten am Paulusplatz abzupollern und eine Durchfahrt und somit auch ein Parken zu verhindern. Die bisherige provisorische Sperrung soll zukünftig durch den Einbau von herausnehmbaren Pollern in der Fahrbahn und eine entsprechende Beschilderung ersetzt werden. Die Kosten für Abpollerung und Beschilderung belaufen sich auf rund 6000 Euro.

Verkehrsdezernentin Barbara Boczek erläutert die Zielsetzung der Stadt: „Die Probesperrung der Wittmannstraße für den Kfz-Verkehr wurde im laufenden Verfahren von den Bürgerinnen und Bürgern äußerst positiv bewertet und hat gezeigt, dass die Reduzierung des Kfz-Verkehrs eine sinnvolle Maßnahme darstellt, die den Bereich für Anwohner und Besucher der Anlage am Paulusplatz aufwertet und einen gesicherten Bewegungsraum entstehen lässt. Für den Fuß- und Radfahrverkehr bleibt dieser Abschnitt auch nach der Sperrung weiterhin nutzbar.“

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , ,