Stadtviertelrunde lädt zum „Fest auf den Pallaswiesen“ ein


23. September 2017 - 13:10 | von | Kategorie: Veranstaltung | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Die Stadtviertelrunde Pallaswiesen-/Mornewegviertel lädt mit Unterstützung der Wissenschaftsstadt Darmstadt für Freitag, 29.September 2017, von 15 bis 19 Uhr zum Nachbarschaftsfest ‚Fest auf den Pallaswiesen‘ zwischen Maybach- und Junkersweg ein. Veranstalter ist der Caritasverband Darmstadt e.V. Beim gemeinsamen Picknick auf den ‚Pallaswiesen‘ möchte die Stadtviertelrunde in ungezwungener Form mit den Anwohnerinnen und Anwohner ins Gespräch kommen und sich gegenseitig besser kennenlernen. Das Fest sollte bereits im Mai stattfinden, wurde aber aufgrund des schlechten Wetters verschoben. Falls das Wetter dieses Mal wieder nicht mitspielen sollte, wird das Fest in das Gemeinschaftshaus im Pallaswiesenviertel, Kirschenallee 180, verlegt.

Sozialdezernentin Barbara Akdeniz, die um 16 Uhr ein Grußwort sprechen und für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen wird, freut sich auf die Veranstaltung: „Dass hier ein Angebot geschaffen wird, um die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels miteinander ins Gespräch zu bringen, ist eine tolle Sache. Die Veranstaltung bietet eine schöne Atmosphäre für den Austausch und die Begegnung und leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Integration, für alteingesessene Menschen im Viertel aber auch neu Hinzugezogene, z. B. aus den Erstwohnhäusern für Geflüchtete.“ Die Stadtviertelrunde begleitet die Entwicklung des Gebietes seit vielen Jahren und seit 2014 ist das Viertel nun Teil des städtebaulichen Bund-Länder-Förderprogramms ‚Soziale Stadt‘. Ziel dabei ist es, die Lebensqualität für alle Menschen im Stadtviertel zu verbessern. Alle Bewohnerinnen und Bewohner haben bei dem Fest die Gelegenheit, mit der Stadtviertelrunde darüber ins Gespräch zu kommen und ihre Ideen und Anregungen zum Wohngebiet einzubringen. Es werden Bierzeltgarnituren, Wasser und Saftschorle bereitgestellt. Die Eingeladenen werden gebeten, eine eigene Decke und etwas zu Essen und Trinken mitzubringen. Für ein kleines Rahmenprogramm für Groß und Klein ist gesorgt.

Mitglieder der Stadtviertelrunde sind unter anderem: BAFF-Frauen-Kooperation gGmbH, Darmstädter Tafel e.V., Diakonisches Werk e.V., DRK Kreisverband Darmstadt Stadt e.V., Internationaler Bund e.V., Kinder- und Jugendarbeit e.V. Darmstadt, Kindertagesstätte Friedrich-Fröbel-Haus, Kindertagesstätte St. Fidelis, Kooperation Asyl GbR, Neue Wohnraumhilfe gGmbH, Werkhof Darmstadt e.V.

Nähere Informationen gibt es bei Horst Miltenberger oder Clivia Zerfass, Caritasverband Darmstadt e.V., Telefon: 06151/895727.

Quelle: Pressestelle der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen