Seniorin lässt polizeibekannten Mann auflaufen


8. August 2017 - 07:37 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiGenau richtig reagierte eine 73 Jahre alte Seniorin am Samstagmittag (05.08.17), nachdem sie von einem polizeibekannten Mann angesprochen wurde. Der 28-jähriger Mann hatte die Darmstädterin gegen 12.45 Uhr während ihres Einkaufs in einem nahegelegenen Supermarkt im Woogsviertel in ein Gespräch verwickelt. Er versuchte herauszufinden, wo die Seniorin wohnt, ob sie dort alleine sei und in welchem Stockwerk sie wohnen würde. Anschließend begleitete er sie nach Hause und versprach, später nochmal bei ihr vorbeizuschauen.

Die Seniorin wurde zu Recht misstrauisch und verständigte telefonisch die Beamten des 1. Polizeireviers. Als der Unbekannte tatsächlich mehrere Stunden später bei der 73-Jährigen klingelte, waren die Polizisten umgehend vor Ort und konnten den bereits mehrfach polizeibekannten Mann noch in unmittelbarer Nähe antreffen und einer intensiven Kontrolle unterziehen. Was die genaue Absicht des 28-Jährigen war, müssen die weiteren Nachforschungen zeigen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang: Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung. Sollten Sie sich unsicher sein oder Zweifel haben, ziehen Sie eine Vertrauensperson hinzu oder verständigen Sie umgehend die Polizei unter der 110.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen