Fahndung nach gewalttätigen Wohnungseinbrechern

Teilen

PolizeiAm frühen Samstagabend (17.06.17) wurden zwei Wohnungseinbrecher von den heimkehrenden Wohnungsinhabern überrascht. Während der Flucht stach ein Täter mit einem Messer auf die 66-jährige Wohnungsinhaberin ein und verletzte diese schwer. Der ebenfalls 66-jährige Ehemann erlitt einen Schock. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg hat die Ermittlungen aufgenommen, die Fahndung nach den beiden flüchtigen Tätern dauert an. Die südhessischen Kollegen werden dabei von einem Diensthundeführer aus Baden-Württemberg unterstützt.

 

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen

Schreibe einen Kommentar