Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten. Mann greift Polizeistreife mit Messer an – Angreifer durch Schuss ins Bein gestoppt und festgenommen | DarmstadtNews.de

Mann greift Polizeistreife mit Messer an – Angreifer durch Schuss ins Bein gestoppt und festgenommen


1. September 2015 - 15:26 | von | Kategorie: Polizei |
  Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

PolizeiAm Dienstag (01.09.2015), kurz vor 13 Uhr, hat ein Mann auf einem Bahnsteig im Darmstädter Hauptbahnhof eine Polizeistreife mit einem Messer angegriffen. Ein Polizeibeamter stoppte den Messerangriff mit einem Beinschuss aus seiner Dienstwaffe. Der Angreifer wurde festgenommen und unmittelbar ärztlich versorgt. Die Polizeibeamten und andere Personen blieben unverletzt. Der 41-jährige Mann ist polizeibekannt und augenscheinlich geistig verwirrt.

Zu dem Polizeieinsatz war es gekommen, nachdem Zeugen aus einem Eurocityzug zwischen Frankfurt und Graz von einem Mann berichtet hatten, der mit Messer „herumfuchteln“ soll. Auch soll er nach ersten Ermittlungen einem Fahrgast ein Smartphone gestohlen haben. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt und die Kriminalpolizei in Rüsselsheim haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | AddThis

Tags: , , , , ,