Raubüberfall schnell in Darmstadt geklärt


3. August 2015 - 15:15 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiNach einem Raubüberfall auf eine Jugendhilfseinrichtung in der Viktoriastraße, konnte die Polizei einen schnellen Fahndungserfolg verzeichnen. Binnen weniger Stunden waren fünf Tatverdächtige, vier Männer und eine Frau ermittelt. Zwei Männer im Alter von 17 und 22 Jahren befinden sich bereits in Untersuchungshaft.

Am Samstag (01.08.2015) gegen 17.00 Uhr sollen zwei maskierte junge Männer die Jugendhilfseinrichtung überfallen haben. Mit einer Waffe und Pfefferspray sollen sie ihrer Forderung nach Geld Nachdruck verliehen haben. Hierbei sollen sie auch einen 41-jährigen Betreuer verletzt haben. Der Mann musste anschließend im Krankenhaus behandelt werden.

Bei der anschließenden Flucht konnte einer der mutmaßlichen Täter durch einen Zeugen verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei seiner Festnahme hielt er noch seine Sturmhaube in der Hand. Weiterhin fanden die Ermittler in seinem Rucksack Pfefferspray und auch eine kleine Menge Marihuana. Aufgrund der erdrückenden Beweislast wurde der Tatverdächtige ins Polizeigewahrsam gebracht und am Sonntag (02.08.2015) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten die Beamten der Kriminalpolizei weitere Erkenntnisse zu den möglichen Mittätern des 22-Jährigen gewinnen. Die weiteren Tatverdächtigen konnten im Laufe des Sonntags an ihren Wohnanschriften in Weiterstadt, Seeheim-Jugenheim, Mühltal sowie am späten Abend in der Rheinstraße in Darmstadt festgenommen werden, darunter auch der 17-Jährige, dem am Samstag noch die Flucht gelungen war. Für ihn stellte die Staatsanwaltschaft Darmstadt ebenfalls einen Antrag auf Vorführung beim Haftrichter.

Die einzelnen Tatbeiträge der drei weiteren Festgenommenen, zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren sowie einer 19-jährigen Frau, werden die weiteren, noch andauernden Ermittlung zeigen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , , , ,




Kommentar verfassen