Zu Boden gebracht und ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen


13. Juli 2015 - 15:04 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiAuf dem Luisenplatz in Darmstadt ist ein 22-Jähriger am frühen Samstagmorgen (11.07.2015) in der Zeit zwischen 5.45 Uhr und 6 Uhr von noch unbekannten Tätern zu Boden gebracht und anschließend seines Geldes beraubt worden. Vorausgegangen war eine Frage nach Zigaretten, welche von dem jungen Mann verneint wurde. Mit 30 Euro konnten die Kriminellen zu Fuß in Richtung Schloss flüchten. Es soll sich um 4 bis 5 dunkelhäutige Männer im Alter von etwa 30 Jahren gehandelt haben. Zwei der Kriminellen sollen Dreadlocks gehabt haben, ein weiterer habe eine Basecap getragen. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06151/969-0 bei der Kriminalpolizei in Darmstadt (K35).

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen