Schlossmuseum Darmstadt erhält 141.000 Euro Landesförderung


19. Mai 2015 - 15:39 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

SchlossDas Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt den Verein Schlossmuseum Darmstadt mit einer institutionellen Förderung in Höhe von 141.000 Euro. Der Verein trägt Sorge sowohl für das Schlossmuseum in Darmstadt als auch für die Großherzoglich-Hessische Porzellansammlung.

Kunst- und Kulturminister Boris Rhein: „Mit den 141.000 Euro sichert die Landesregierung den Betrieb der beiden Museen. Die Sammlungen laden die Besucher mit ihren regionalen und familiengeschichtlichen Bezügen zu einer Zeitreise durch die Jahrhunderte ein. Faszinierend sind beispielsweise die anhand von Briefen und Tagebucheinträgen nachgezeichneten und zum Teil sehr tragischen Lebenswege zweier Prinzessinnen aus Darmstadt, die russische Herrscher heirateten und als Zarinnen den Thron bestiegen.“

In insgesamt 18 nach Epochen geordneten Räumen entdecken die Besucher neben Gemälden und Skulpturen auch angewandte Kunst vom 16. bis frühen 20. Jahrhundert: Möbel, Uhren, Glas, Keramik, Gold- und Silberarbeiten.

Das Museum ist trotz derzeit laufenden Sanierungsarbeiten freitags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Im Eintrittspreis (4 Euro, ermäßigt 2,50 Euro) ist auch eine Führung enthalten, die ab 10 Uhr alle 90 Minuten startet.

Quelle: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kuns

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen