Einer schlägt und tritt, zwei stehen dabei – Straßenraub am Kopernikusplatz in Darmstadt


5. Mai 2015 - 08:05 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiOb den zwei Mitläufern bekannt ist, dass auch Ihnen eine Verurteilung wegen räuberischer Erpressung droht? Immerhin droht damit eine Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren. Sie standen dabei, als ihr Begleiter, in der Nacht zum Sonntag (04.05.15) gegen 4.40 Uhr, unvermittelt einem 29-jährigen Mann ins Gesicht und so zu Boden schlug. Hier trat er noch mehrfach auf Kopf und Oberkörper des Mannes ein, forderte dessen Geld und ließ sich das Portemonnaie aushändigen. Zuvor hatten die drei Täter schon nach Zigaretten und Geld „gefragt“, aber eine Abfuhr bekommen. Der Schläger und seine Begleiter verschwanden in Richtung Heinheimer Straße. Die Polizei in Darmstadt (K35) sucht nun nach den drei etwa 20 Jahre alten Männern. Der Schläger ist zirka 170-175 cm groß und hat helles Haar. Die beiden Mitläufer sind etwa kleiner und hatten dunkles Haar. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06151/969 0 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen