Nächtliche Schlägerei unter jungen Männern – Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung


4. Januar 2012 - 12:15 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PolizeiIn der Nacht zum Mittwoch (04.01.2012) trafen Beamte des 1. Polizeireviers im Rahmen einer Fahndung am Willy-Brandt-Platz in Darmstadt auf eine Gruppe von drei jungen Männern im Alter von 17 und 18 Jahren. Einer der beiden Jugendlichen blutete stark aus dem Mund, hatte offenbar mehrere Zähne verloren und wurde anschließend mit einem von den Beamten angeforderten Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die beiden anderen Personen hatten leichtere Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen war es am Willy-Brandt-Platz zwischen der angetroffenen und ursprünglich vier Personen starken und einer anderen fünfköpfigen Gruppe junger Männer zum verbalen und anschließend handgreiflichen Streit gekommen. Die Polizei konnte auch die Personalien der zweiten Personengruppe feststellen, alle im Alter von 18 und 19 Jahren. Auch sie hatten leichte Verletzungen. Die Polizei hat Strafanzeigen unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet. Die Ermittlungen, auch zu den Hintergründen des Streits, dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , ,




Kommentar verfassen