Raubüberfall auf Burger King


10. Februar 2011 - 07:18 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PistoleAm Mittwochabend (09.02.11) gegen 23:05 Uhr, betrat ein maskierter Täter, kurz vor Geschäftsschluss, die Filiale eines Schnellrestaurants, in der Eschollbrücker Straße, in Darmstadt.

Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte er die beiden Beschäftigten, sowie eine weitere Person im Lokal und forderte: „Geld her!“. Der Räuber floh mit mehreren hundert Euro Beute, zu Fuß, in unbekannte Richtung. Eine sofortige Fahndung führte bislang nicht zum gewünschten Erfolg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: junger Mann, ca. 170cm groß, kräftig, bekleidet mit dunkler Jogginghose, dunkler Oberbekleidung, trug bei Tatausführung schwarze Strumpfmaske. Er sprach gebrochen deutsch.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt, unter der Rufnummer: 06151/969-0, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , ,




Kommentar verfassen