Winterpause beim Bauprojekt Neue Wege für Arheilgen


18. Dezember 2010 - 15:09 | von | Kategorie: Info, Verkehr | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Damit die Bauarbeiten in Arheilgen witterungsbedingt über Weihnachten und Silvester 2010 ruhen können, müssen noch einige Vorbereitungen getroffen werden: Für Poliere und Bauleiter bedeutet das eine Vielzahl an organisatorischen Kleinigkeiten – vom Fertigstellen kleinerer Teilbereiche und verkehrssicheren Verschließen der Baugruben bis hin zum Planen der nächsten Bauphasen. Zurzeit werden die Arbeiten im Bereich der Tankstelle am nördlichen Ortsrand abgeschlossen. Außerdem wird die gesamte Baustelle aufgeräumt und für den Autoverkehr vorbereitet.
Während der Winterpause wird die Umleitungsstrecke aufgehoben und der Verkehr kann über die Frankfurter Landstraße in beiden Richtungen fließen. Ab dem 22. Dezember gilt die Verkehrsfreigabe für die gesamte Ortsdurchfahrt.

Nach der Winterpause starten die nächsten Arbeitsschritte frühestens am 17. Januar 2011, wetterbedingt muss dieser Termin möglicherweise aber auch nach hinten verschoben werden, kündigt das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt an.
Die ersten Schritte im Jahr 2011 werden dann der Gleisbau zwischen Messeler Straße und Glockengartenweg sowie der Rückbau der alten Fahrbahn bis zum Ortsrand sein. Die provisorische Baustraße parallel der Frankfurter Landstraße geht im Januar in Betrieb. Diese wird eingerichtet, um den Verkehr vom nördlichen Teil der Frankfurter Landstraße während des Ausbaus des Ortsrandes und der Gleisschleife umzuleiten.

Quelle: Stadt Darmstadt – Pressestelle – Pressedienst

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , , , , , ,




Kommentar verfassen