Akademie für Tonkunst lädt zum „Festlichen Winterkonzert“ ein


10. Dezember 2010 - 07:47 | von | Kategorie: Kultur | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Akademie für TonkunstDas „Festliche Winterkonzert“ gibt es am Dienstag, 14. Dezember 2010 um 19:30 Uhr im Großen Saal der Akademie für Tonkunst, Ludwigshöhstr. 120.

Chor und Orchester der Akademie für Tonkunst unter Leitung von Linda Horowitz präsentieren Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach („Weihnachtsoratorium“), Engelbert Humperdinck („Hänsel und Gretel“) und andere.

Am Mittwoch, 15. Dezember 2010 beginnt um 19 Uhr, ebenfalls im Großen Saal der Akademie für Tonkunst, ein Szenisches Konzert im Rahmen der Künstlerischen Reifeprüfung.

Josef Kopyciok (Tenor und Bariton), der sein Studium in der Klasse von Elisabeth Schmock absolviert hat, präsentiert Auszüge aus Werken von Georges Bizet (Carmen), Wolfgang Amadeus Mozart (Le nozze di Figaro) und Frederick Loewe (My Fair Lady). Unterstützt wird er dabei von Studierenden der Gesangsklassen von Elizabeth Richards und Richard Staab.

Moderiert wird die Veranstaltung von Angelika Henß. Die szenische Leitung hat Hans-Jörg Meißlein, die musikalische liegt in den Händen von Martina Graf-Nießner.

Der Eintritt zu diesen Veranstaltungen ist frei.

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen