Angriff mit Messer nach Lokalverweis – Versuchtes Tötungsdelikt


25. Oktober 2010 - 08:06 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

MesserAm frühen Sonntagmorgen (24.10.10), kurz nach 05:30 Uhr, kam es zwischen einem Gast eines Tanzcafes in der Heidelberger Straße und einer dortigen Aufsichtsperson zu einem Streit mit Folgen. Der Gast hatte, offenbar unter Alkoholeinfluss stehend, andere Gäste belästigt und war des Tanzcafes verwiesen worden. Zunächst entfernte er sich, kam jedoch, bewaffnet mit einem Messer, wieder und stach auf die Aufsicht ein. Sofort nach dem Angriff flüchtete der bis dato unbekannte Täter. Das Opfer hatte Glück. Nach ambulanter Versorgung konnte der Mann das Krankenhaus wieder verlassen. Nach der Art und Weise der Tatbegehung ermittelt die Polizei wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Im Rahmen von intensiven Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen gelang es am Sonntagnachmittag einen 21-jährigen Mann in seiner Wohnung festzunehmen. Er steht im dringenden Tatverdacht und soll am Montagmorgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: ,




Kommentar verfassen