Frauen sexuell belästigt: Polizei fahndet mit Phantombild nach unbekanntem Mann


2. März 2010 - 12:01 | von | Kategorie: Polizei | Artikel drucken
  Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

PhantombildIn der Zeit vom 1. Dezember 2009 bis zum 22. Februar 2010 kam es in Darmstadt im Bereich der Dolivo-, Bismarck- und Kasinostraße zu fünf sexuellen Übergriffen auf junge Frauen (wir haben berichtet). Die Kriminalpolizei Darmstadt, die wegen sexueller Nötigung ermittelt, geht aufgrund der Täterbeschreibungen der Opfer, der gleichen Tatbegehungsweise und des gleiches Tatortbereichs davon aus, dass es sich jeweils um denselben Täter handelt. Der Mann hatte sich den Frauen genähert und sie dann plötzlich mit sexueller Zielrichtung berührt. Jetzt liegt der Polizei ein nach einer Zeugenaussage gefertigtes Phantombild des Unbekannten vor. Das Amtsgericht Darmstadt hat mit einem Beschluss die Veröffentlichung der Abbildung des Beschuldigten (Phantombild) angeordnet.

Hinweise zur Identität des noch unbekannten Täters werden an die Kriminalpolizei in Darmstadt (K 10) unter der Telefonnummer 06151/969 0 erbeten.

Quelle & Bild: Polizeipräsidium Südhessen

Teilen auf: Twitter | Facebook | Google+ | AddThis

Tags: , , ,




Kommentar verfassen